Förderkreis Stertzingorgel in Büßleben e.V.

Verein zur Erhaltung der denkmalgeschützten Stertzingorgel als Kulturgut
und die Förderung deren kultureller Nutzung in der St. Petrikirche Büßleben



Weihnachtskonzert "Nova! Nova!"
Advents- und Weihnachtsmusik aus Renaissance und Frühbarock

3. Advent
Sonntag 17. Dezember 2017 um 17:00 Uhr
in der St. Petrikirche Büßleben

Das mitteldeutsche Ensemble
"The Playfords"
ist erstmals in Büßleben zu Gast

Eintritt: 13,00 € an der Abendkasse und im Vorverkauf.
(Vorverkauf: Touristinformation EF, Benediktplatz 1; Gemeindebüro EF-Windischholzhausen,Haarbergstr. 118)

Foto: www.the-playfords.de

Die Weihnachtszeit hat uns alle sicher schon fest im Griff, aber am Sonntag, den 17.Dezember um 17.00 Uhr sollte niemand etwas anderes planen als den Besuch in der St.Petrikirche! Zum traditionellen Adventskonzert wird es diesmal ein Feuerwerk der Musik geben:
Das mitteldeutsche Ensemble " The Playfords" wird erstmals in Büßleben zu Gast sein. Auf historischen Instrumenten spielen sie Alte Musik in neuen Arrangements, die aus spontanen Improvisationen entstehen. Das fünfköpfige Ensemble gründete sich 2001, inspiriert durch "The English Dancing Master" von John und Henry Playford. In dieser erstmals 1651 erschienenen Sammlung sind bekannte Melodien der Zeit sogar mit Tanzanweisungen notiert. Mit ihrer spielerischen Herangehensweise an Alte Musik und durch ihre individuellen Vorlieben und Fähigkeiten eines jeden Musikers ist die musikalische Umsetzung eine willkommene Herausforderung jedes virtuosen Solisten.
The Playfords konzertieren seit 2005 auf internationalen Festivals u.a. in Utrecht, im Schloß Tirol, beim SWR-Sommerfestival, bei der Bach-Biennale in Weimar, im Gewandhaus in Leipzig und auf der EXPO in Mailand. Allein bei diese Aufzählung wird deutlich, hier wird ein hochkarätiges Ensemble bei uns in Büßleben zu Gast sein.

Die Solisten sind:
Annegret Fischer ist das Gründungsmitglied und studierte in Weimar Schulmusik, Anglistik und Blockflöte.
Björn Werner studierte Gesang ebenfals in Weimar an der Musikhkhochschuleund war Meisterschüler beim Festival Mitte Europa.
Nora Thiele ist eine der gefragtesten Perkussionistinnen Deutschlands und gastierte u.a. im nahen Osten,in China und in ganz Europa.
Erik Warkenthien studierte klassische Gitarre in Rostock und Weimar. Durch verschiedene Projekte an der Hochschule entdeckte er seine Liebe zur Alten Musik.
Benjamin Dreßler studierte Tonmeister, Gesang und Viola da gamba.
Als Gastmusikerin erleben wir Claudia Mende an der Barockvioline bis hin zur rumänischen Trompetengeige.
Am besten jeder spricht seinen Nachbarn an und bringt ihn zum Konzert mit, denn es wird ein musikalischer Hochgenuß werden!!

Das Konzert hat ca. zur Hälfte eine Pause, für Pausenversorgung mit diversen Getränken ist in der Kirche gesorgt.

Bernd Männel


Rückblick auf den Denkmaltag am 10. September 2017 St. Petrikirche und Stertzing-Orgel

Denkmaltag am 10. September 2017 mit St. Petrikirche und Stertzing-Orgel Büßleben. Der Orgelverein lud ein, unter dem Motto „Macht und Pracht“ neue Blickwinkel zu erfahren. Kirche, Glockenturm und Orgelmuseum waren geöffnet.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.

und Rückblicke auf Konzerte der Saison am 06. Mai 2017 mit dem Erfurter Kammerchor,
mit dem "Duo Personare" am 27. Mai 2017 und Jiddische Lieder und Klezmer am 03. September 2017

Eröffnungskonzert der Saison 2017 mit dem Erfurter Kammerchor am 06. Mai 2017 in der St. Petrikirche.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.
Frühlingserwachen klassisch mit dem "Duo Personare am 27. Mai 2017 in der St. Petrikirche.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.
Jiddische Lieder und Klezmer mit Valeriya Shishkova und Di Vanderer am 3. September 2017 in der St. Petrikirche.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.

Rückblicke auf Konzerte/ Veranstaltungen 2016 und 2015 in der St. Petrikirche in Büßleben finden sie
hier
oder über den Link im Menü!




Die Büßlebener Stertzingorgel findet immer mehr Interesse in Fachkreisen und bei Orgelliebhabern. So kommen immer mehr Besuchergruppen zur Besichtigung der Orgel. Hier nun Berichte über einige Besuche in den Jahren 2015 und 2016:

Orgelbesichtigung durch eine Studiengruppe der Tokyo University of the Arts in Japan am 20. März 2015 in der St. Petrikirche.
Orgelbesichtigung der Opera Viva, Wagner-Verbände Bonn Koblenz am 04. April 2015 in der St. Petrikirche.
Clown Fietze und Gabi Damm besuchen die Stertzingorgel am 07. Juni 2015 im Familiengottesdienst.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.
Eine Gruppe von Organisten aus Frankreich besuchen die Stertzingorgel am 26. Oktober 2016.
Rückblick von Kathrin Hörr, Förderkreis Stertzingorgel Büßleben.